The Palio von San Donato - Programmübersicht

PROGRAMMÜBERSICHT

PIAZZA DUOMO

Freitag, 19. August 2016
von der Vesper bis in der Nacht

Ab 18.30 Uhr Die TAVERNEN heißen die Gäste willkommen, während die Straßen und Plätze in Farbe getaucht sind und sich festlich mit Paraden, Trommeln, Musikern, Unterhaltung, Narren, Minnesängern und Feuerschluckern schmücken.
19.30 Uhr «IN TABERNA QUANDO SUMUS» Mittelalterliche Musik mit den Finis Terrae.
20.00 Uhr «LIBERO DI RIDERE» (Lachen ist erlaubt) Straßenkunst mit den Ratatuie.
21.00 Uhr EMPFANG FÜR DEN PALIO IN DER KATHEDRALE und SEGNUNG DER STADT MIT DEN RELIQUIEN DES SCHUTZHEILIGEN DONATO: von der San Martino-Kirche durchquert der Palio in Begleitung von Trommeln und Soldaten, Prozessionen von Adeligen und einfachem Stadtvolk die Stadtteile und eröffnet auf diese Weise offiziell das Stadtturnier.

21.30 Uhr «LA CORTE DEI MIRACOLI» (Der Hofstaat der Wunder) Straßenkunst mit den Retroscena.
22.30 Uhr DARBIETUNG der  Mittelalterlichen Kriegstrommeln von Cividale.

23.00 Uhr «IN TABERNA QUANDO SUMUS» Mittelalterliche Musik mit den Finis Terrae.


Samstag, 20. AUGUST 2016

Vormittagsprogramm
Ab 9.30 Uhr 10. "COMANDANTE MARK"-TURNIER: internationales Wanderturnier des historischen Bogenschießens an den Positionen auf der Piazza Duomo, im Costantini-Garten (Borgo Duomo), Mulinuss (Borgo San Pietro), Castello Canussio (Borgo San Domenico), Schulgarten des Convitto Nazionale Paolo Diacono (Borgo di Ponte), im ehemaligen Gemüsegarten der Ursulinen (Borgo Brossana), organisiert vom Verein "Gruppo Storico Forojuliense"; um 15.00 Uhr Preisverleihung im Ratssaal des Rathauses.
Ab dem späten Vormittag bieten die TAVERNEN ihren Gästen mittelalterliche Köstlichkeiten, begleitet von aromatisierten Getränken und Tees, während die Stimmen der Händler die Besucher zu den reichen und bunten Ständen der mittelalterlichen MÄRKTEN entlang den Straßen der Stadt locken.

Nachmittagsprogramm
Von 15.30 Uhr bis tief in die Nacht SCHAUSPIELE in den Straßen und Plätzen der Stadt: Narren, Jongleure, Trommler, Musiker, Ritter in der freien und spielerischen Ausgelassenheit eines Festtags.
15.30 Uhr «IN TABERNA QUANDO SUMUS» Mittelalterliche Musik mit den Finis Terrae.
16.00 Uhr«I MUSICI DI LILLIPUT» (die Musiker aus Liliput) Straßenkunst mit den Giullari del Diavolo.  
16.45 Uhr WETTBEWERB IM BOGENSCHIESSEN, der Wettbewerbsablauf wird durch kurze historische Anmerkungen über die Kunst des Bogen- und Armbrustschießens von "Gruppo Storico Forojuliense" untermalt. Der Wettbewerb ist für die Vergabe des Palio von San Donato gültig. (Bei schlechtem Wetter findet das Turnier in der Sporthalle "Martiri della Libertà" in Via Udine) statt.
18.15 Uhr PATRIARCHALISCHER FESTUMZUG:  Mädchen, Adlige und Ritter, Soldaten und einfaches Stadtvolk begleiten die Gewinner der Stadtteile, die um den Palio wetteifern.
18.30 Uhr entlang den Straßen der herzoglichen Stadt STAFFETTENLAUF «TROFEO DEI BORGHI DI CIVIDALE» (Stadtteil-Trophäe von Cividale) spannende Nachstellung des traditionellen Stafettenlaufs zwischen Kindern und Meistern jedes Stadtteils, organisiert von ACLI Cividale. Der Wettbewerb ist für die Vergabe des Palio von San Donato gültig.
Um 20.00 Uhr Preisverleihung für den Stafettenlauf.

Abendprogramm
20.30 Uhr «IN TABERNA QUANDO SUMUS» Mittelalterliche Musik mit den Finis Terrae.
21.00 Uhr «FRATELLI» (Brüder) Schauspiel der Waffenbruderschaft “Cavalieri di San Giovanni”.
22.00 Uhr «AMOR MI FA CANTAR» (Die Liebe lässt mich singen) - Fröhliche Spiele, Lieder und Geschichten mit den "Giullari dell'Allegra Brigata".
22.30 Uhr «MAGNIFICHE RULLATE DI BATTAGLIA» (Herrliche Trommelwirbel) mit den mittelalterlichen Schlachttrommeln aus Cividale ,  den Trommeln von Dama Castellana di Conegliano und den Trommeln aus Valvasone.

Sonntag, 21. AUGUST 2016

Vormittagsprogramm
10.30 Uhr in der Kathedrale von Santa Maria Assunta Heilige Messe zu Ehren von San Donato,  Schutzheiliger der Stadt. Zu diesem Anlass wird in der Kirche die Reliquienbüste des Heiligen ausgestellt, eine Goldschmiedearbeit aus dem vierzehnten Jahrhundert.
11:30 Uhr an der Kathedrale EHRUNG DES «P ALIO VON SAN DONATO» und  FEIERLICHE PROZESSION  entlang der Straßen der Stadt.

Vom späten Vormittag an Öffnung der TAVERNEN und der mittelalterlichen MÄRKTE.

Nachmittagsprogramm
Von 15.00 Uhr bis tief in die Nacht SCHAUSPIELE in den Straßen und Plätzen der Stadt: Narren, Jongleure, Trommler, Musiker, Ritter in der freien und spielerischen Ausgelassenheit eines Festtags.
15.00 Uhr «TROMMELN» mit den Trommeln aus Valvasone.
15.30 Uhr «IN TABERNA QUANDO SUMUS»  Mittelalterliche Musik mit den Finis Terrae.
16.15 Uhr TATEN UND UNTATEN AUS DER EPOCHE DES PALIO, der Narr Tornello da Rabatta enthüllt Geheimnisse, Sprichwörter und Gerüchte über den Palio der Vergangenheit und Gegenwart.
16.45 Uhr auf der Piazza Duomo WETTBEWERB IM ARMBRUSTSCHIESSEN; das Turnier ist für die Vergabe des Palio von San Donato gültig. Der Wettbewerbsablauf wird durch kurze historische Anmerkungen über die Kunst des Bogen- und Armbrustschießens von "Gruppo Storico Forojuliense" untermalt. (Bei schlechtem Wetter findet das Turnier in der Sporthalle "Martiri della Libertà" in Via Udine) statt.
Am Ende des Wettbewerbs erreicht der Palio von San Donato den Platz, begleitet von Trommeln und Soldaten, Adligen und einfachem Stadtvolk, um dem Sieger-Stadtviertel zuerkannt zu werden.
Im Anschluss "TENZONE DELLA CELATA" Wettbewerb im Bogenschießen und Armbrustschießen. Wettbewerb zwischen den Siegern der Stadtviertel, die um den begehrten Preis wetteifern, mit der Unterstützung lauter und bunter Stadtviertelanwohner, organisiert von  "Gruppo Storico Forojuliense".

Abendprogramm
Ab 19.45 Uhr auf dem Domplatz  Auszeichnungen und VERGABE DES PALIO VON SAN DONATO DAS SIEGREICHE STADTVIERTEL für den Staffellauf und das Turnier im Bogenschießen und Armbrustschießen. Der Palio wird ein Jahr lang in der Kirche des siegreichen Stadtviertels ausgestellt.
20.30 Uhr «DIE GESCHICHTEN VON TORNELLO, DEM NARREN» mit den Gallistriones.
21.00 Uhr «GIULLARATE»(Narrheiten) Jonglieren, Feuerspeien, Akrobatik und Live-Musik mit  den Giullari dell'Allegra Brigata und den Giullari del diavolo.
22.00 Uhr DARBIETUNG der  Mittelalterlichen Schlachttrommeln von Cividale.

Zum Abschluss am späten Abend « SUONI E COLORI DEI FIORI DI FUOCO» (Klänge und Farben der Feuerblumen): Die "FEUERPFEILE" auf dem Natisone, organisiert von "Gruppo Storico Forojuliense", zum Klang der mittelalterlichen Schlachttrommeln aus Cividale und den Trommeln aus Valvasone , Auftakt des GROSSEN FEUERWERKS.




 Palio, cividale, PROGRAMMÜBERSICHT